Die spinnen doch, die Amis
aber das ist doch der Grund, warum wir sie moegen :0P


  • Startseite
  • Gästebuch
  • Kontakt
  • Archiv
  • Basketball

    Gestern war dann das erste Mal Basketballtraining! 3 Stunden ohne Pause und das nach 4 Monaten nur mal ein bisschen durch die Gegend joggen (ich habe ja Ende Juni mit Kickboxen aufgehoert und seitdem bin ich nur ab und zu mal gejoggt und Taekwondo war auch alles andere als anstrengend!^^)
    Die anderen Spielerinnen meinten man sei die ersten 2 Wochen tot! Jetzt weiss ich, was sie meinen^^ Man ist nicht tot, man wuenscht sich einfach nur tot zu sein, weil sogar liegen anstrengend ist Es gibt einen Grund, warum die Amis so verdammt gut in Basketball sind! Ausserdem spielen die meisten Maedchen schon seit 7 Jahren dieses harte Basketball und dann kommen wir mit gerade mal 5 Wochen im Schulsport Basketball dazu^^ Heute humpeln wir dann alle durch die Schule, um nachher nochmal 3 Stunden ueber uns ergehen zu lassen, und auf morgen  zu freuen, weil da sind es nur 2 1/2 :D
    Also, obwohl mir alles weh tut und streben eine gute Alternative waere, macht es Spass!
    7.11.06 16:46


    Und die letzte ( weil jetzt habe ich ja den Blog ;) ) aber auch mit Abstand Schlechteste :-$

    Also mir geht es gut hier! =)
    Mitwoch habe ich exakt 1/4 rum........das geht sooooooo schnell! Allerdings bin ich mir nicht sicher ob es mir zu schnell geht oder ob es ruhig noch ein bisschen schneller gehen koennte! Das haengt immer von der Laune ab^^
    Im Moment ist gerade eine ziemlich grosse Heimwehphase hier, aber ich bin zum Glueck nicht betroffen! Ich vermisse alle und alles wirklich toooootal dolle , aber ich versuche halt meine Zeit zu geniessen, weil ich ja weiss, dass ich auch wieder nach Hause komme und Heimweh ist wiiiiiirklich anstrengend! Aber ich bin mir sicher, dass es um Weihnachten auf jeden Fall Heimweh geben wird....aber bis dahin dauert es ja noch....=) jetzt war ja erstmal HAlloween (ja, es wird mit A geschrieben^^)! So gross, wie ich es mir vorgetsellt habe ist es aber gar nicht...natuerlich wird viiiiiiiel mehr Tratra gemacht als in Deutschland, aber ich habs mir noch schlimmer vorgestellt! Vielleicht habe ich es auch nicht so mitgekriegt, weil meine Familie scheint nicht so Halloween verruckt zu sein. Wir haben Sonntag Kuerbisse geschnitzt und das wars sogesehen! Finde ich aber nicht schlimm! Ich war Samstag auf einer Party bei einer aus Deutschland und es war wirklich fun....=) klein aber fein! Ich war ein Frenchmaid *arrr* :D naja aber nach ungefaehr 10 Minuten habe ich mir dann eine Hose angezogen weil, es soooooo kalt war! Und allgemein gesehen ist Halloween wie Karneval...die wenigsten verkleiden sich gruselig! Aber trotzdem gibt es richtige Halloweenstores! Ich war in einem riiiiiiiiesen Laden nur mit Halloweensachen. Wir waren da mindestens 3 Stunden drin und haben Fotos von allen moeglichen Kostuemen gemacht!
    Dienstag kamen dann die ganzen kleinen Kinder, wir haben Montag solche Unmengen an Suessigkeiten gekauft....*wow* naja ist ja halt fuer die Kinder^^
    In der Schule hat letzte Woche das neue Quarter angefangen und ich habe jetzt Psychologie *freu* Es ist ziemlich viel Arbeit, aber im Ganzen gesehne ist diese Quarter noch mehr zum Realxen als das Letzte! Ist von daher ganz praktsich, weil ab naechsten Montag Basketballtraining anfeangt....aber das bedeutet dann natuerlich auch, dass das ganze naechste Semester nicht einfach wird! Dann habe ich College Grammar (und das mache ich nur damit das Jahr auch wirklich was bringt^^), US History 1 und das ist schwerer als das normale, aber mein Counselor (die den Stundenplan fuer mich macht) meinte ich schaff das schon.. ganz toll, mit wie vielen Stunden extra Arbeit????, und Government (soll verdammt schwer sein, sagen die Amis, was sollen wir denn als non native speaker sagen????) und Biologie (aber nur ein Quarter obwohl es eigentlich zwei sind und ich mache das auch nur, damit Bartkowiak keine Stimmungsschwankungen kriegt und ploetzlich entscheidet ich darf doch nicht ueberspringen...^^)
    Was kann man sonst noch erzaehlen??? Ach ja wir hatten einen Rohrbruch im Keller und keiner weiss wie lange das schon so war! Das ist sooooo eklig! Das wra das Abflussrohr aus der Kueche und die spuelen hier alles runter, was in den Abfluss passt, das heisst, da waren dann schon halb kompostierte Essensreste, die so richtig schoen gestunken haben.... *ihgitt* aber das ist zum Glueck schon repariert!
    Und ich habe jetzt ein neues Zimmer ohne Kuehltruhe^^
    Wir haben JEDES Footballspiel verloren, das ist ja mal ziemlich peinlich, aber naja...
    1.11.06 16:42


    Die 3. Rundmail

    Jetzt bin ich ziemlich genau 1 1/2 Monate hier und weil in dieser Zeit eine Menge passiert ist, hab ich mir gedacht ich informiere euch mal so uber die wichtigsten Dinge (wie sozial von mir, oder? :P )
    Manche von euch wissen das ein oder andere vielleicht schon, aber andere halt noch nicht, darum erzaehle ich alles!
    Nachdem ich mit Schwimmen aufgehoert hatte, habe ich erstmal 2 Wochen kein Sport gemacht (ich hatte zwar Schulsport jeden Tag, aber das ist hier wie relaxen in Sportklamotten)! Und kein Sport in Amiland ist absolut toetlich (zumindest fuer die Figur)! Ich lebe noch, bin aber etwas geschwaecht... :'( ---> hab zugenommen!) Naja es heisst ja immer, wenn man back in Germany ist, geht das fast von alleine wieder weg!
    Das ist aber auch schwer! Es ist so einfach, mal eben zu Subway, Maeces oder Pizza Hut zu gehen und sich was zu essen holen! Allerdings ist vieles in Relation gesehen, ziemlich teuer! Und ich krieg die Krise, dass man hier immer noch die Steuer mitraufrechnen muss! Weil hier sind naemlich nur die Netto (ist das richtig?? wenn nicht, meine ich Brutto!! :P) Preise ausgehaengt und an der Kasse wird dann noch 4% raufgerechnet (jaha nur 4% nicht 16% und erst recht nicht 19%....). Hier verdienen die Firmen Schweinegeld und nicht der Staat (obwohl, der ja auch genig verdient und noch mehr ausgibt, aber keine Politik! Obwohl ich darauf spaeter nochmal zurueckkommen muss!) Und ich weiss jetzt schon, was ich in Deutschland vermissen werde: Taco Bell, Mountain Dew und OREO!!!!!! Ich bin suechtig, abhaengig, nein! verfallen! Ich krieg hier alles mit Oreo: Joghurt, Eis...,weil ich das so gerne mag :D
    Was ich ja aber eigentlich (ganz weit oben^^) sagen wollte: Nache den 2 sportlosen Wochen, habe ich dann mit Taekwondo angefangen, weil die hier kein Kickboxen haben! Sorry an die, die Taekwondo machen, aber Kickboxen gefaellt mir 100 mal besser! Weil ich bin verwirrt! Mal ist es wie Kickboxen und dann viel komplizierter und (meiner Meinung nach) wirkungsloser! (Versteht das jetzt bloss nicht falsch!!!!!!!)
    Aber das ist nur 2mal die Woche! Und dann bin ich theoretisch noch im Latin Dnace Club, aber meistens gehe ich nur hin, trage mich ine Liste ein und gehe wieder, weil um die 30 Leute in einem kleinen Kunstraum, tanzen alle nicht im Takt, weil sie der Lehrerin nachtanzen, die es einfach nicht kann, ist nicht so meine Welt!
    Und wenn das Quarter zuende ist, also Anfang November, fange ich mit Basketball an! Mal gucken, wie der Ball und ich uns so verstehen! Im Fruehling will ich dann mit Track anfangen! Das ist alle moeglichen Formen von Laufen! Ich moechte sprinten! Aber bis dahin ist es ja noch ein bisschen hin, und solange versuche ich nicht ganz so schlecht Basketball zu spielen, unsere Mannschaft ist naemlich, jedes Jahr im State!!!! oO
    Zu der Schule hier kann man sagen: Es ist relativ einfach, kommt natuerlich auf die Faecher und deren Schwierigkeitsgrad an, aber die gehen hier immer so Schritt nach Schritt und ueben so lange, bis es wirklich jeder kann! Also das muss man den Amis ja lassen: Was sie koennen, koennen sie gut!
    Und die sind diszipliniert! Wenn es klingelt, sitzen alle ruhig auf ihrem Platz, und wenn jemand zu spaet kommt, war es wirklich ein Unfall! Man kann nicht einfach, wie in Deutschland, wenn mein Bock auf Unterricht hat, sagen ich hab noch mit einem Lehrer gesprochen, sagen! Wenn dies der Fall ist, gibt der Lehrer dir eine Entschuldigung mit! Das stoert mich hier extrem! Man wird irre ueberwacht! Es stehen auch an jeder Ecke immer Sicherheitsmenschen!
    Man hat aber hier 10 Tage im Schuljahr frei, die man fuer Weiterbildung nutzen kann! Aber haha! Man muss alles nachholen, sogar Sport!
    Wie auch immer, ich nutze das gleich erstmal aus und gehe naechste Woche fuer einen Tag auf eine Art Praktikum^^
    Das ist sooooo cool! In unserer Kirche ist ein Tierarzt, der ist im ganzen mittleren Westen total bekannt! Der hat sich auf Pferde spaezialisiert, behandelt also nur Pferde und der hat mich eingeladen, mal einen Tag vorbei zu kommen und er zeigt mir alles mal und ich kann auch reiten! *freu* Meine Gastmutter meinte nur so: Das Angebot gibt es nicht oft!
    Ich gehe so zweimal im Monat (ist zumindest so abgemacht) mit in die Kirche und helfe meiner Gastmutter! Die ist Sundayschoolteacher fuer die 3-5 jaehrigen! Die sind soooo suess! =)
    Nur so zur Info^^: Die Kuehltruhe ist immer noch da! Ich schlafe aber seit 1 Woche ohne Ohropax, ist bequemer!^^ Und theoretisch bekomme ich bald ein neues Zimmer, superklein, aber das Bett und Schrank passen rein und mehr brauch ich ja nicht!
    Allerdings ist der Grund nicht die Kuehltruhe, sondern, dass man meinen jetztigen Raum im Winter (bzw. wenn es kalt ist) so schlecht schlecht warm kriegt! Der Grund soll mir aber mal ziemlich egal sein
    Ansonsten geht es mir gut hier! Ich hatte bis jetzt nur in den ersten 3 1/2 Wochen Heimweh und seitdem vermisse ich einfach alle und alles nur noch ganz dolle! Mir wurde aber schon gesagt, dass es so kurz nach Weihnachten nochmal schlimm wird, weil es dann absolut nix zu tun gibt!
    Vom Wetter her wird so Ende Oktober der erste Schnee erwartet und der geht dann so im Maerz wieder weg....also Schnee ist schoen, aber ich hoffe ich krieg hier nicht zu viel davon! Dass ich den danach nicht mehr sehen kann!
    Bis dahin fahre ich Inliner (bzw versuche es), ich habe welche, die noch nie benutzt wurden, Plastikrollen haben und eigentlich gar nicht rollen! Ich wette ich seh so richtig schoen bescheuert aus! Aber das ist mir egal, so brauche ich nur ne halbe Stunde fahren und hab das Workout von mindestens 1 Stunde und die Strecke von einer viertel Stunde^^ relativ praktisch! Allerdings habe ich hier gemerkt, dass ich so ein richtiges Landei bin :D Ich wohne ja hier in einer Stadt, die zwar relativ laendlich aussieht, aber halt doch eine Stadt ist! Und mir fehlen vor allem beim Inliner fahren die Wiesen und Felder um mich rum. Ich komme mir hier total eingeengt vor....hoert sich bestimmt bescheuert an! Egal!^^

    Letzte Woche war Homecoming Woche bei uns!
    Montag war frei, Dienstag sollte jeder Jahrgang die gleiche Farbe tragen (wir Seniors zum Beispiel blau), aber da haben sich nicht alle dran gehalten! Mittwoch war Superheroday (total krank, es haben sich vielleicht 10 von 1800 verkleidet), Donnerstag Old Jersey und Freitag dann in den Schulfarben!
    Die anderen Jahre gab es wohl immer noch Pyjamaday und Clashday (also so bunt und unpassend wie moeglich), aber dieses Jahr nicht... Schade!
    Waer wahrscheinlich lustiger geworden!
    Donnerstag war ausserdem noch die Parade (bis auf die Suessigkeiten nicht der Rede wert :P ) und Powderpuff Game! Powderpuff, da spielen die Maedchen Football! Sooo lustig! Ich war ein Cheerleader! Vorher habe ich cheerleading fuer ziemlich hirnlos gehalten, aber Leute, dass macht so derbe Spass da unten zu stehen! Meine Hostsister und noch eine andere Cheerleaderin haben uns Cheers beigebracht (sah einfach nur laecherlich aus und die haelfte hab ich schon wieder vergessen) aber es ist FUN!!!!!!!
    Freitag war dann das Homecomingfootballgame! Ein neue Glanzleistung von Linn-Mar Football! 38:0 verloren! Sie haben bis jetzt jedes Spiel verloren und hatten in 3 von 5 Spielen 0 Punkte! Man geht trotzdem hin, weil man Leute trifft und es ein "Social Event" ist! Ich geh auch gerne hin! Aber die Regeln habe ich immer noch nicht verstanden, genauso wenig wie die von Baseball!
    Samstag morgen habe ich dann erstmal meinen Fuehrerscheintest gemacht! Man macht hier den Test und hat (wenn man besteht) eine Permit, die erlaubt mit den Eltern zu fahren (so wie bei uns der Fuehrerschein mit 17) bloss, dass die Eltern einem das Fahren beibringen! In diesen 6 Monaten muss ich dann noch theoretischen Unterricht machen! Und im April habe ich dann meinen richtigen Fuehrerschein! Also mir wurde am Dienstag gesagt, meine Pruefung sei am Samstag und ich hatte vorher noch nicht mal ins Buch reingeguckt! Ich hatte mir alles einmal durchgelesen (die Haelfte Freitagnacht von 11-3) und hab bestanden!!!! Weil der Fuehrerschein wird dir hier hinterhergeschmissen! Man hat 35 Fragen und darf 7 (also 1/5!!!!!) falsch haben! Trotzdem gibt es Amis, die den Test 14mal machen muessen! *augenbraue-hochzieh*
    Danch war ich beim Frisoer um meine Haare fuer den Abend machen zu lassen!
    Sooo schoen! Ich hab meine Haare geliebt an dem Abend^^ dann hab ich mich fertig gemacht und dann kamen ein paar Freundinnen und wir haben Pizza gegessen!
    Alles in allem war der Abend die reinste Geldverschwendung!
    Wobei ich ja noch gut weggekommen bin! Ich hab fuer den ganzen Abend soviel bezahlt, wie andere fuer ihr Kleid!
    Die Musik war einfach nur grausam, man konnte keine Leute kennen lernen, weil alle mir ihrem Date rumhingen (ich hatte keins, ich bin mit ein paar Freundinnen hingegangen) und ich hab die Krise gekriegt, bei dem Gedanken, dass in genau dem gleichen Augenblick die in Deutschland auf der Xanadu sehr wahrscheinlich eine richtig gute Party haben!..... Um 11 gingen dann wieder die Lichter an (vorher war es so dunkel, dass man noch nicht mal die anderen Kleider angucken konnte) und wir sind nach Hause! *juhu*
    Man konnte in dem Kleid nicht tanzen und die Schuhe hatte man sowieso nur zum Foto machen angehabt und danach ist man barfuss rumgelaufen!
    Das war mein Homecoming Ball! Ich hoffe nur Prom wird besser, obwohl ich das nicht glaube! Also: im Fernsehen wird alles viel zu toll dargestellt!
    Aber mir ist aufgefallen: Jetzt verstehe ich die amerikanischen Teeniefilme viel besser, wo ich hier bin!

    Ach und was ich ja noch erzaehlen kann:
    Ich hab eine huebschen Kerl gesehen! Ich meine jetzt eine richtig huebschen, nicht nur suess oder akzeptabel! An unserer Schule!
    Ist ein Austauschschueler aus Brasilien! Das muss nicht kommentiert werden oder? Ich hab nur erstmal gelacht, als ich das rausgefunden habe^^
    2.10.06 16:40


    Und die zweite^^

    Das war sie, die erste Schulwoche!
    Und das is meiner Meinung nach einen Bericht wert! ^^

    Also erstmal: MIR GEHT ES SUPER GUT HIER! Ich weiss, dass zum Teil was anderes erzaehlt wurde. Also zeitweise gings mir ziemlich schlecht, aber im Allgemeinen gehts mir gut! Ich fuehle mich wohl hier und ich denke mal Heimweh (speziell beim telefonieren ) ist ganz normal! =)
    Und noch was: KEINER NERVT mit seinen Fragen! Ich freue mich ueber jeden, der sich meldet (obwohl es mich noch mehr freut, wenn ihr erzaehlt was Zuahuse so ablaeuft )

    Ich wohne in einer Stadt ein bisschen groesser als Gifhorn, aber das ist so lang gezogen, dass du das Gefuehl hast in einem Dorf zu wohnen! Ich hab ein eigenes Zimmer, mit einer Kuehltruhe drin, die die ganze Nacht laeuft und schlafe darum mit Ohropax und lasse mich wecken^^ aber es ist okay, man gewoehnt sich dran! Aber was mir wirklich fehlt ist, deutsches Brot! Hier ist alles weich, sogar die Pumpernickel und Kekse sind weich *ihgitt* und die machen sich total darueber lustig, dass wir festes Brot haben ("damit kann man ja dann Haeuser bauen" - "kein Kommentar"

    Nun aber erstmal zum Hauptthema: Schule *juhu*
    In der 1. rundmail hatte ich ja schon ein bisschen was ueber meinen Stundenplan gesagt, der wurde aber wieder geaendert, jetzt hab ich kein Computerzeugs und Schauspiel mehr. Was aber nich schlimm ist, weil ich in den Theaterclub eintreten werde, wo ich dann schauspielern kann! Schwimmen tu ich nicht mehr, weil die 11mal in der woche jeweils 2 std trainieren, was heissen wuerde ich haette nur Schule und Schwimmen und ich bin hier um Spass zu haben und nicht um an der Olympiade teil zu nehmen! Meine Gastmutter erkundigt sich aber mal nach Kickboxen und bis dahin bin ich furchtbar unsportlich *heul*
    Am 5.sept. fang ich dann mitm Fuehrerschein an.... =)
    Zur Schule hin fahre ich meistens mit meiner Gastschwester. Dadurch, dass die hier alle Auto fahren und fast alle ein eigenes Auto haben ist man ziemlich unabhaengig, was ganz cool ist, weil du findest immer jemanden, der dich mitnimmt!
    Also unabhaengig im Sinne von: Immer sagen, wo man hinfaehrt, kein Alkohol, kein Sex und punkt halb 1 zuhause sein. Jede Minute zu spaet gibt einen Tag Ausgehverbot! *aetzend* aber immer schoen laecheln! =)
    In der Schule hab keine Probleme, was den Stoff angeht. Die Lehrer reden klar und von den Vokabeln her geht es auch und seit Freitag krieg ich auch meinen Locker auf .... :D

    Zu den Leuten hier: Also am meisten Kontakt hab ich zu den anderen Austauschschuelern, weil die Amis ziemlich oberflaechlich sind. Sie sagen hallo und sind total hilfsbereit, aber mehr als Smalltalk laeuft nicht. Obwohl ich Freitag Fortschritte gemacht hab^^ war auf einer Poolparty und hab mich da mit allen gut verstanden! Und gestern war "Toga" das ist eine Back-to-school Party mitVerkleiden. War eigentlich ganz lustig, bloss die Musik war absolut schrecklich und um elf gingen die Lichter an und es war vorbei *lol* und es war komisch, dass meine Sachen nicht nach Rauch gestunken haben!
    Aber unsere Partys sind definitiv besser!!!!! Also Leute, seid euch bewusst, was ihr habt
    Ach und die Kerle hier, kann man so gut wie vergessen!
    WENN man dann mal einen Gutaussehenden sieht, ist er extrem klein, ein Freak oder hat eine Freundin! und die Austauschschueler (also die Jungs) haben alle ein Ego-Problem!
    Naja ich komm ja "bald" wieder und eine Fernbeziehung ist auch nicht das Wahre! (Ihr wisst, was ich meine :P )

    27.8.06 16:39


    HIer die erste Rundmail nochmal zum Nachlesen!

    ich bin zwar noch nich ganz ne woche hier, aber ich denke fuer nen ersten bericht wird es reichen! =)
    also fang ich mal mit dem wetter an^^ : es irgendwie ganz schoen eklig, weil es is total schwuel!
    ja und dann familie! die sind super nett, zwar n bisschen zu konservativ, aber das is okay! sie haben 4 kinder, aber nur noch sarah (wird morgen 16^^) wohnt noch zuhause! zum glueck kochen sie normal und es gibt jede menge obst *freu* ^^
    zu meiner schande muss ich aber gestehen, dass ich noch keinen burger gegessen hab (nich hauen...muss ja keiner wissen :P ). aber heute abend gibt es tacos damit ich die mal probieren kann^^
    ansonsten war ich natuerlich schon shoppen und die klamotten hier sind wirklich cool und ziemlich billig, vor allem die jeans!
    (die amerikanische sprechweise eignet man sich innerhalb 2 tagen an ---> cool. das wird hier genauso abgenutzt wie cute und awesome...^^)
    und heute war ich in der schule...sooooo riiiesengross...hilfe! ich geh bestimmt lost!
    mein stundenplan ist wirklich voll cool, ich hab spanisch, schauspiel, irgendwas mit computern, psychology (*freu*) und soziology,also all son zeug was man eig nich wirklich braucht ^^
    aber ich bin in der 12. also abschlussjahrgang =) und deswegen hab ich auch "normale" faecher wie mathe und geschichte.
    an unserer schule sind 20 austauschschueler dies jahr und davon (mit mir) 5 deutsche. 3 davon kenn ich schon und die sind echt voll in ordnung^^
    so! ich glaub fuers erste wars das! geniesst eure ferien, ich muss ja montag schon wida los *heul* und ab montag geht dann aber auhc schwimmtraining los *freu*
    das wird sowieso lustig: 6 mal die woche jeweils 2 std und 2mal davon morgens um 5.30.....AAAAHHHH hilfe! naja ich werds schon schaffen! hoffentlich!
    18.8.06 16:37


    Ersteinmal:

    Gaaaaanz ganz vielen lieben Dank an Birtemausi (also die hier   ) weil ohne ihre Hilfe, bzw (um ehrlich zu sein ) ohne ihre Arbeit und wuerde der Blog hier ziemlich doof aussehen!

    Also Birte: Thank you sooo very much again

    8.11.06 16:32


    [erste Seite] [eine Seite zurück]
    Gratis bloggen bei
    myblog.de