Die spinnen doch, die Amis
aber das ist doch der Grund, warum wir sie moegen :0P


  • Startseite
  • Gästebuch
  • Kontakt
  • Archiv
  • Und die zweite^^

    Das war sie, die erste Schulwoche!
    Und das is meiner Meinung nach einen Bericht wert! ^^

    Also erstmal: MIR GEHT ES SUPER GUT HIER! Ich weiss, dass zum Teil was anderes erzaehlt wurde. Also zeitweise gings mir ziemlich schlecht, aber im Allgemeinen gehts mir gut! Ich fuehle mich wohl hier und ich denke mal Heimweh (speziell beim telefonieren ) ist ganz normal! =)
    Und noch was: KEINER NERVT mit seinen Fragen! Ich freue mich ueber jeden, der sich meldet (obwohl es mich noch mehr freut, wenn ihr erzaehlt was Zuahuse so ablaeuft )

    Ich wohne in einer Stadt ein bisschen groesser als Gifhorn, aber das ist so lang gezogen, dass du das Gefuehl hast in einem Dorf zu wohnen! Ich hab ein eigenes Zimmer, mit einer Kuehltruhe drin, die die ganze Nacht laeuft und schlafe darum mit Ohropax und lasse mich wecken^^ aber es ist okay, man gewoehnt sich dran! Aber was mir wirklich fehlt ist, deutsches Brot! Hier ist alles weich, sogar die Pumpernickel und Kekse sind weich *ihgitt* und die machen sich total darueber lustig, dass wir festes Brot haben ("damit kann man ja dann Haeuser bauen" - "kein Kommentar"

    Nun aber erstmal zum Hauptthema: Schule *juhu*
    In der 1. rundmail hatte ich ja schon ein bisschen was ueber meinen Stundenplan gesagt, der wurde aber wieder geaendert, jetzt hab ich kein Computerzeugs und Schauspiel mehr. Was aber nich schlimm ist, weil ich in den Theaterclub eintreten werde, wo ich dann schauspielern kann! Schwimmen tu ich nicht mehr, weil die 11mal in der woche jeweils 2 std trainieren, was heissen wuerde ich haette nur Schule und Schwimmen und ich bin hier um Spass zu haben und nicht um an der Olympiade teil zu nehmen! Meine Gastmutter erkundigt sich aber mal nach Kickboxen und bis dahin bin ich furchtbar unsportlich *heul*
    Am 5.sept. fang ich dann mitm Fuehrerschein an.... =)
    Zur Schule hin fahre ich meistens mit meiner Gastschwester. Dadurch, dass die hier alle Auto fahren und fast alle ein eigenes Auto haben ist man ziemlich unabhaengig, was ganz cool ist, weil du findest immer jemanden, der dich mitnimmt!
    Also unabhaengig im Sinne von: Immer sagen, wo man hinfaehrt, kein Alkohol, kein Sex und punkt halb 1 zuhause sein. Jede Minute zu spaet gibt einen Tag Ausgehverbot! *aetzend* aber immer schoen laecheln! =)
    In der Schule hab keine Probleme, was den Stoff angeht. Die Lehrer reden klar und von den Vokabeln her geht es auch und seit Freitag krieg ich auch meinen Locker auf .... :D

    Zu den Leuten hier: Also am meisten Kontakt hab ich zu den anderen Austauschschuelern, weil die Amis ziemlich oberflaechlich sind. Sie sagen hallo und sind total hilfsbereit, aber mehr als Smalltalk laeuft nicht. Obwohl ich Freitag Fortschritte gemacht hab^^ war auf einer Poolparty und hab mich da mit allen gut verstanden! Und gestern war "Toga" das ist eine Back-to-school Party mitVerkleiden. War eigentlich ganz lustig, bloss die Musik war absolut schrecklich und um elf gingen die Lichter an und es war vorbei *lol* und es war komisch, dass meine Sachen nicht nach Rauch gestunken haben!
    Aber unsere Partys sind definitiv besser!!!!! Also Leute, seid euch bewusst, was ihr habt
    Ach und die Kerle hier, kann man so gut wie vergessen!
    WENN man dann mal einen Gutaussehenden sieht, ist er extrem klein, ein Freak oder hat eine Freundin! und die Austauschschueler (also die Jungs) haben alle ein Ego-Problem!
    Naja ich komm ja "bald" wieder und eine Fernbeziehung ist auch nicht das Wahre! (Ihr wisst, was ich meine :P )

    27.8.06 16:39
     


    bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

    Name:
    Email:
    Website:
    E-Mail bei weiteren Kommentaren
    Informationen speichern (Cookie)



     Smileys einfügen
    Gratis bloggen bei
    myblog.de